Präambel

Digitales und ePapyrus von und mit Jens T. Hinrichs, Journalist a. D. (außer Dienst) und Selbstverlag (dauerhaft geschlossen). Nerd und Persönlichkeit des öffentlichen Lebens. Verfechter des Internetdarwinismus. Begründer der Interaktionstheorie und Verfasser des Evangeliums zum Internet ohne Grenzen. Sein künftiges Repertoire und gesamtes Lebenswerk nun als wissensfiltr (von Wissen u. lat. filtrum) fortgesetzt. Um Jens 'Aufgabe zu rekapitulieren: Einmal im Monat werden die Werke erfasst, übersetzt, aktualisiert und im Laufe eines Jahres in einen Papyrus eingefügt, damit sie für immer geschätzt und geteilt werden. Weitere Publikationen

Once Upon A Timeline ⎮ 1 ⎮ 2

Aktuelle Beiträge


Not 2 MuCh Arts | uLearn | Leporellion Learning Circle 5 | Leporellion MusicTypewriter for Piano

Sat, 4 May 2019 19:35 @scifiltr № 5

Leporellion MusicTypewriter for Piano

You need to install the first version (v1) of Leporellion MusicTypewriter for Piano. An Introduction of the Alpha and Omega of the Leporellion by using the Law of Octaves and a consonantal Alphabet. This Typefont is an universal solution and Wordart from its own right in common with VisualBraille and NewMorse. The Music Notation for now and then starts with MusicTypewriter I (for Piano). The Learning Circle 5 presented here serves as an incentive to learn and internalize the Leporellion Music Typewriter Family (I. Piano / II. Drums and Percussions / III. Guitar).
You can negotiate an intercultural consensus on complex issues and use so-called aggregates (multiple chords), glyphs as prefixes (flat notes) and glyphs as suffixes (sharp notes) instead of a conventional notation system - to which the writer, interpret and composer had previously agreed.
Even if not all glyphs can be visualized as notes and chords easily, you can minimize the complex arrangements for bass and treble clef, note values (v) or tact-time (t). You can encrypt in notes without falsifying the Alphabet. Initially, you transform a written text into a audible rhyme. You will recognize that you translate texts into Leporellion Music Typewriter I without distorting their original version. You reveal complex issues because you help pack fragile words. The reproduction will only show its true rhyme after you playing it.
Also, what is hidden behind the columns, can be encrypted with the Law of Octaves of the Leporellion Music Typewriter I for Piano. In the end, you will notice that you compose with the font MusicTypewriter I (Regular/Standard formatting) instead of music sheets!

View Video on YouTube » | Read full documentation on GitHub »


Not 2 MuCh Arts | uLearn | Leporellion Learning Circle 4 | Grammar and Variant Spelling in NewMorse / VisualBraille

Sun, 31 Mar 2019 21:01 @scifiltr № 3

Grammar and Variant Spelling in NewMorse / VisualBraille

You need to install the latest version (v2) of Leporellion New Morse and VisualBraille. You will see, in v1 the focus was on the widening of traditional 6-dot Braille. In v2, we are dedicated for the first time to intercultural standardization (Basic Leporellion). However, you should get used to the special grammar and practice it. Therefore you need an overview!

View Video on YouTube » | Read full documentation on GitHub »


Not 2 MuCh Arts | uLearn | Leporellion Learning Circle 3.2 | Alpha and Omega of VisualBraille (v2)

Sun, 31 Mar 2019 21:01 @scifiltr № 3

Alpha and Omega of VisualBraille (v2)

For the ABC we can use lower and upper case away from SHIFT. The font includes TrueTypeFont (.ttf) and OpenTypeFonts (.otf). I was using Inkscape to create Scalable Vector Graphics on a MacOS System with a Smart Keyboard (QWERTZ). Then the font is generated with FontForge.At first you need to install the latest version (v2) from my GitHub account. Don´t forget to overwrite or delete the previous version of VisualBraille. For each graphic letter there are rules for alphabetical and punctuation arrangement differentiated into 8 groups. Formerly my intention was to effect an economy in layout and sign replication. Now, in the use of the numerical letters we are flexible. The Basic Signs can act as proxies to help us access and use the rest of the keyboard layout. Here, we learn from the experience in dealing with Traffic Signs in NewMorse (v2). Now basic signs were extended by three glyphs.We keep the usual spelling and dot stamping in the color black very different to the font LeporellionNewMorse. However, it does not matter if you prefer capitalization with a preceded capital sign. For word-spacing use the spacebar. I prefer the English pronunciation! This typefont is an universal solution and wordart from its own right licensed under the Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 4.0 International License. Permissions beyond the scope of this license may be available at github.com/scifiltr. Enjoy reading and keep in touch!

View Video on YouTube » | Read full documentation on GitHub »


Not 2 MuCh Arts | uLearn | Leporellion Learning Circle 3.1 | Alpha and Omega of NewMorse (v2)

Sun, 31 Mar 2019 21:01 @scifiltr № 3

Alpha and Omega of NewMorse (v2)

At last for the ABC we can use lower (black dit, dah, doh) and upper cases (inverted lower cases). Formerly NewMorse has 64 glyphs. We follow the Number of characters on a smart keyboard. Now there are up to 176 glyphs on 48 keys available in TrueTypeFont (.ttf), OpenTypeFonts (.otf) and many more. The traffic signs (d. Variant spelling) have versatile functions whereby the NewMorse get a formal grammar influenced by VisualBraille and technical limitations or intercultural idiosyncracies.
The traditional Morsecode use specific traffic signs for transmitting and formatting a message. This rules and traditions deeply influenced the LeporellionNewMorse by using missing punctuations and aggregates. Formerly the punctuation + (plus) and * (asterisk) on the keyboard, smaller than and greater than and other keys accomplish new tasks. The mission was delicate, but the interests have changed. There are new traffic signs and old tasks have been redefined. With a preceded traffic sign, e.g. ALT (6-dah vs. Basic Latin: male gender) or ALT-SHIFT (9-dit vs. Basic Latin: female gender) we are able to write punctuations and glyphs which could never be represented in conventional Morse.

View Video on YouTube » | Read full documentation on GitHub »


Not 2 MuCh Arts | uLearn | Leporellion Learning Circle 2

Wed, 27 Feb 2019 13:47 @scifiltr № 2

Transmitting and transcripting n-tier Extensions in dots of view

Leporellion VisualBraille: The law for arrangement presented here are a literal eisegesis for building aggregates, prefixes and suffixes by avoiding redundancies to achieve shrunked sentences, abbreviations in general use and to establish a Shorthand Repertory to which everyone can backlink to. Hence, the Leporellion is a Think Tank and a Merger of Intercultural Brainstorming. We make a step forward by eliminating conflicts in LeporellionNewMorse. This Upgrade includes LeporellionVisualBraille that give animal instincts, social behaviour and impolite behaviour a different face to use short codes and shrunked sentences to talk at political correctness and social contentions. The Leporellion can be regarded as a fary tale and mythological imagination. We recognized a conflict in the most examples in Learning Circle 1, because most phrases have not an appropriate shortcode in LeporellionNewMorse. This problem could be solved with advanced layout rules without violating the syntax and situational context. But we can specialize in n-tier Extension to set the vision forth. We need something with more opportunities and functional utilities. So we pick LeporellionVisualBraille or on the other hand we need to develop a TypeFont with all specific n-tier Extensions to close the gaps.

View Video on YouTube » | Read full documentation on GitHub »


Not 2 MuCh Arts | uLearn | Leporellion Learning Circle 1

Wed, 27 Feb 2019 12:32 @scifiltr № 2

Transmitting and transcripting n-tier Extensions in dit dah doh

Leporellion NewMorse: The law for arrangement presented here are a literal eisegesis for building aggregates, prefixes and suffixes by avoiding redundancies to achieve shrunked sentences and abbreviations in general use. Hence, the Leporellion is a build treasure and manual translation matrix. We couldn´t make a step forward without realizing a paradigm shift: Sometimes we have the same picture in our mind, didn´t we? A usage of different words (language) or descriptions with subtext not needed. So these Upgrades give cultural obstacles, situational context and the conception of casual relation a different complexion (face).From now on, in copy-editing we should never cut sentences promptly, we shrink and extract the Leporellion Font Family to fullfill accurate spelling and to code in proper layout directives.

View Video on YouTube » | Read full documentation on GitHub »


Beige Books | Allein uns fehlt der Glaube an die Digitale Ethik

Fr, 21 Dec 2018 20:47:00 @scifiltr № 6-8, 13

Digitales Grundgesetz

Eine legitime Digitale Ethik sollte Vorschriften im Umgang mit dem Internet ohne Grenzen ausschließlich zum Schutz der Privatsphäre und zum Schutz der Zivilgesellschaft vor zu viel Einflussnahme von Internetkonzernen und Internetkartellen ohne Verlust freier Meinungsäußerung und fehlender Aufklärung der Informationsgesellschaft umfassen – behauptet Jens T. Hinrichs, anders als nach der verallgemeinerten Auffassung, Regeln für Menschen im Umgang mit sozialen Medien und dem Internet zu schaffen und User im Hinblick auf Gefahren durch die frühzeitliche Vermittlung von Medienkompetenzen zu sensibilisieren.
Das Internet ohne Grenzen ist vollkommen, solange die Computerethik oder ein digitales Bürgerrecht Richtlinien für Nutzer im Umgang mit sozialen Netzwerken, Internettechniken und allen ihren Facetten formuliert und erlässt oder Bemühungen einzig und allein in Selbstverpflichtung münden.
Deshalb findet Jens T. Hinrichs es fatal, die Nutzer isoliert zu betrachten. Die Verantwortung wäre sonst verwässert. Der Würde des Menschen im Internet ohne Grenzen wird man so nicht gerecht.
„Allein uns fehlt der Glaube an die Digitale Ethik“ sei nun die zu widerlegende atomare Konstante. Nun denn, im Bewußtsein seiner Verantwortung vor dieser vielgelobten Schöpfung und vor den Menschen, von den angeschlagenen 97 Thesen des Evangeliums nach Hieronymus Genesis beseelt, als gleichberechtigtes User-Teilchen dem Frieden der Webciety zu dienen, hat Jens T. Hinrichs kraft des ihm (uns) verfassungsgebenden Anspruchs auf freie Meinungsäußerung ein Digitales Grundgesetz zum Internet ohne Grenzen gegeben.

View draft in PDF »


JoCh | The Uncensored Playlist

Thu, 25 Oct 2018 15:28 @scifiltr № 10

#truthfindsaway

Zum Welttag gegen Internetzensur am 23. März 2018: Es ist unstrittig, dass die staatliche Zensur in die digitale Welt Einzug hält. Reporter ohne Grenzen hat mit dem Projekt "The Uncensored Playlist" nun ein Schlupfloch entdeckt, mit dem die verborgene Wahrheit nun wieder die souveräne Unabhängigkeit zurückerlangt. Das Projekt soll seine Nachahmer auf Vinyl bekommen – und alle Menschen erreichen, die von der Meinungsfreiheit abgeschnitten worden sind. So werden aus zensierten Beiträgen wieder hörbare Stimmen.

View details »


EuCh12 | Anmerkungen zur Europapolitik | Bürokratie in Rätseln

Wed, 25 Jan 2017 23:28:56 @scifiltr № 1

Das verrückte Behördenlabyrind

iColumn. Man stelle sich nur vor, die „Expertokratie“ steckt in der Krise. Das Unterbewusstsein der Verantwortlichen klingt sich aus. Sie selbst wollen nichts vom Debakel wissen – und merken es nicht einmal. Sie sind Gefangen im Dilemma und winden sich darin.

View details »


Postings gegen das Vergessen | Furcht und Elend in Europa | Stichwahl ins Doppelherz der Demokratie | Seite 2

Tue, 6 Dec 2016 20:11:28 @scifiltr № 12

Politikkonsens

Nach 224 Tagen mussten sie nur noch die Stichwahl überstehn. Für solch´Ungewöhnlichkeit braucht man nur einen langen Atem, und nur seinen dunklen Mundgeruch ertragen.


View details »


Postings gegen das Vergessen | Stolz und Vorurteile | Die Frage nach der Identität

Thu, 11 Aug 2016 21:35:37 @scifiltr № 8

Heimsuchungen

Ich war’s und wahr.

Hatte dem Hauch Lippenbekenntnis eine Spur gelegt.

Dem Befehl’ hätten schlicht trotzen können.

So gesehen, dahergesagt.

Hätten sie doch nur, sich leich’ sich daran ergötzet.

Hätten sie doch nur, sich gleichsam an Nächstenliebe genährt.

Wer’s aber glaube, wird seelig gesprochen.

Geläutere Unser, offenbare dich.

Vor aller Augen gaffender Zuschauer.

Auf! Kehricht komm’ raus.

Unterdessen trügerisches Zuhause, gemütlich’ Macht.

View details »


Postings gegen das Vergessen | Furcht und Elend in Europa | Die getürkte Demokratie | Seite 3

Thu, 11 Aug 2016 4:55:28 @scifiltr № 8

Kein Platz für Remis Nonplusultra

26 Tage waren gezählt. Als tückische Revolluzer zu sehen waren, so weit der Augenschein reicht. Social Software dies mitzuverdanken war. Den Unterschied zwischen Social Bots und den Revoluzzern man bald nicht mehr unterscheiden kann. Kaum zu ertragen das gemakel ist. Sein Hilferuf ward nicht durch Pressefreiheit gestört. Schade eigentlich.

View details »


Postings gegen das Vergessen | Furcht und Elend in Europa | Die getürkte Demokratie | Seite 2

Thu, 11 Aug 2016 4:55:28 @scifiltr № 8

Einlauf der Trojanischen Pferde

Als 213 ganze Kalenderblätter und runde 15 Tage abgerissen waren schon, kommt sie auf leisen Sohlen. Die Ermutigung zur Volksverhetzung. Flotte Demokratie ist radical chic. Fahnen zu schwenken ist nun wirklich nicht schwer. Ihm nicht zuzuwinken nicht korrekt. Man den Erdogan Salute nur einzustudieren hat. Man gar passende Antworten nur zu rezitieren braucht. Letzteres kommt mir irgendwie bekannt vor. Die getürkten Demokratie nur zu liken braucht. Das Liken einer Zäsur gleicht. Bystanding hack the democrazy.

View details »


Postings gegen das Vergessen | Furcht und Elend in Europa | Die getürkte Demokratie | Seite 1

Thu, 11 Aug 2016 4:55:28 @scifiltr № 8

Von der Demokratie extrakarg in Extralarge

Der siebente August des sechzehnten Jahres nach Y2K hat Geschichte geschrieben und sich so für die Zukunft hinterlassen. Die Exumierung der Todesstrafe im Himmelreich auf Erden Erdogans rückt näher. Kann er doch auf das Veto der Opposition vertrauen. Bei einer Propagandaschau vor nur hundertausenden „Teilnehmern“ spricht er von Vorurteilen gegen seine Autokratie.

View details »


Postings gegen das Vergessen | Furcht und Elend in Europa | Little Britain | The Little Brexit

Thu, 21 Jul 2016 1:24:38 @scifiltr № 7

Der Kleine Ausstieg

Am 175 Tag des Jahres 2016 klang das politische Echo wie ein Tusch. BREXIT means BREXIT, so aus ihrem Munde. Ausstieg bleibt Ausstieg wäre doch eine Spur zu schwammig übersetzt.

View details »


Postings gegen das Vergessen | Furcht und Elend in Europa | Die getürkte Demokratie | Der Pfusch an der Mauer | Seite 2

Wed, 20 Jul 2016 0:57:21 @scifiltr № 7

Die Propaganda-Division

Der 200 Tag des sechszehnten Jahres nach Y2K nun unter Tränen gemixt. Mein Kurzhaar sträubt sich, vor lauten Followern des Selbst-Erhabenen von Gottes Zeichen, gesegnet. Doch Mitleid empfinde ich für sie.

View details »


Postings gegen das Vergessen | Furcht und Elend in Europa | Die getürkte Demokratie | Der Pfusch an der Mauer | Seite 1

Wed, 20 Jul 2016 0:57:21 @scifiltr № 7

Stunden der Patrioten

Post-Moderne Staatsstreiche ruhen weder sanft noch leise.
 Zuletzt aufgeweckt vor rund 19 Jahren und 142 Tagen.
 Müssen schon wieder um Laizismus feilschen. Den Mauerfall zwischen Religion und Staat zelebrieren?

View details »


Postings gegen das Vergessen | Furcht und Elend in Europa | Kleines Vergissmeinnicht | Körpersprache

Wed, 4 May 2016 4:09:45 @scifiltr № 5

Körpersprache

Seit 592 Tagen einschlägig in der Presse. Er anderen ins Gesichtsbuch schlug, stolpernd in diese Grube fiel. Seine Fahrlässigkeit blieb ihm hold, ein mildes Urteil nach sich zog. Einer Torpedierung der Justizia Ihresgleichen.

View details »


Postings gegen das Vergessen | Furcht und Elend in Europa | Kleines Vergissmeinnicht | Diktatur der Opposition

Wed, 4 May 2016 4:09:45 @scifiltr № 5

Diktatur der Opposition

Die Demokratie wankelt. Nach mündlichen Zitiervorschlägen zog sich zurück, die Justizia. Zur Urteilsbegründung bedurfte es 1 Jahr und 111 Tage. Excuse-moi!

View details »


Postings gegen das Vergessen | Furcht und Elend in Europa | Kleines Vergissmeinnicht | Das Volksrufplagiat

Wed, 4 May 2016 4:09:45 @scifiltr № 5

Das Volksrufplagiat

Seit mehr als 67 Montagstagen schon, dann an einem solchen nicht als Volksruf postuliert. Der sie seither ungeniert heran rief und so heranreifte, die, die man über 70 Jahre hat wachsen und gewähren lassen, die Volksverhetzung. Nun neu auf einem roten Teppich ausgerollt. Unkraut schönzureden, ein Evergreen.

View details »


Postings gegen das Vergessen | Furcht und Elend in Europa | Urinstinkte

Fri, 29 Apr 2016 18:54:42 @scifiltr № 4

Urinstinkte

Auf der Mattscheibe sitzen sie in der ersten Reihe. Zur Show gestellt; bestellt, die Auslese der Rechtspopulisten aller versprengten Szenen. Ein Muss sich ´s zuzutrauen, keine Gehabe, keine Wonne ist. Nur müßig und verdrossen sein, darf man nicht.


View details »


Postings gegen das Vergessen | Furcht und Elend in Europa | Spionageblasen

Wed, 27 Apr 2016 22:21:10 @scifiltr № 4

Spione wie sie

Am 117. Tag des 16 Jahres nach dem Y2K-Problem, ein neues Millenium-Problem, ein Wistleblower Snowden Mittelstandserde betritt. Er der NSA seinen Fuß in den Mund gestopft hat. Was für ein Fettnäpfchen für unseren Nachrichtendienst.


View details »


Postings gegen das Vergessen | Furcht und Elend in Europa | Schauplatz | Clausnitz

Wed, 27 Apr 2016 22:21:10 @scifiltr № 4

Bußblockaden

66 Tage sind seit dem Volksruf von Clausnitz vergangen.
 Eine Blamage, die viele nicht mehr hören wollen. 
Neue „Führer“ verteidigen die Busblockade als Demonstration. 
Lippenbekenntnis liess lange auf sich warten. Also so,
verlangt es Bürger-Rechten nach Legitimation.


View details »


Postings gegen das Vergessen | Furcht und Elend in Europa | Verschwörungstheorem

Tue, 26 Apr 2016 00:20:13 @scifiltr № 4

Zuflucht

Hatten sie doch 70 Jahre Stammtischzeit sich in die Behördenapparate einzuätzen. Und 354 tagelang (,) verdammt! War Deutschland zur Besatzung verurteilt oder bekam es Frieden auf Bewährung? Glaubste nicht?


View details »


Postings gegen das Vergessen | Furcht und Elend in Europa | Stichwahl ins Doppelherz der Demokratie | Seite 1

Wed, 27 Apr 2016 22:21:10 @scifiltr № 4

Wählergarantie

Kaum 70 Jahre und 362 Tage sind seit ihrer Unabhängigkeitserklärung vergangen, sie ein Urteil des Verfassungsgerichtshofs zur 13. Direktwahl des österreichischen Staatsoberhauptes erschütterte. Seither Verstoß und Stichwahl keine Attentate auf die Demokratie, sondern eine Wählergarantie.


View details »


Postings gegen das Vergessen | Furcht und Elend in Europa | Schauplatz | Nauen

Fri, 29 Apr 2016 18:54:42 @scifiltr № 4

Rapressalien gegen Rechte

Nach neo-faschistischer Timeline: Vermutlich im Jahre 69 nach 1945 rückte die „Nauener Zelle“, gemeine Bürger-Rechte, gegen vermeintliche Brandenburger vor. Es endete in Antisemitenscharmützeln. Doch Justizia obsiegte, Nauen blieb seither standhaft. Würde es sich künftig gegen Intoleranzfestivitäten und mumifizierte Unsitten behaupten?


View details »


The Bashingtone Post | Bashingtones | The Affron

Fri, 15 Apr 2016 22:14:44 @scifiltr № 4

The Affron – Thank you for being afraid

Zapped thru all the channels and make a step back to „1984“ again.

His heart was true he‘s a sitepal

but the conspirancy of silence was loud.

View details »


Postings gegen das Vergessen | Furcht und Elend in Europa | Flugblatt Beige Rose

Mon, 21 Mar 2016 03:45:36 @scifiltr № 3

An alle Haushalte und Unternehmen in Deutschland!

Die Bekämpfung des Nationalsozialismus und seine Überwindung hat Europa einst zusammengeschweißt. Die Machtergreifung war die Konsequenz mehrerer Ursachen.


View details »


Postings gegen das Vergessen | Furcht und Elend in Europa | Flugblatt Beige Rose

Sun, 20 Mar 2016 03:12:33 @scifiltr № 3

An alle Haushalte und Unternehmen in Deutschland!

Wer sagt, Deutschland könne x-Prozent und mehr Rechtspopulismus verkraften, der hat schlichtweg die Gefahr aus der Weimarer Republik aus seinem Gedächtnis gelöscht. Das könnte auch weiterhin gelingen, wenn es Rechtspopulisten gelingt, die Mehrheit der Kulturministerkonferenz zu beeinflussen, um die Schreibung der Geschichtsbücher reglementieren zu können. Ein Angriff auf kulturelle Grundwerte.


View details »


Postings gegen das Vergessen | Furcht und Elend in Europa | Flugblatt Beige Rose

Sat, 19 Mar 2016 03:15:42 @scifiltr № 3

An alle Haushalte und Unternehmen in Deutschland!

Wer sagt, der Deutschland nicht liebt solle Deutschland verlassen, will schlichtweg die Tatsache ignorieren, dass Flüchtlinge bleiben wollen. Wer glaubt, der Deutschland nicht liebt solle Deutschland verlassen, ist genauso naiv, wie diejenigen, die alles ins Internet stellen, da man nichts zu verbergen hat. Soweit gebt ihr mir doch recht?


View details »


Postings gegen das Vergessen | Furcht und Elend in Europa | Flugblatt Beige Rose

Fri, 18 Mar 2016 03:26:28 @scifiltr № 3

An alle Haushalte und Unternehmen in Deutschland!

Alternativen kann man immer neu erfinden, dazu bedarf es kein Programm. Ihr Programm ist das „bullriding with democrazy“. Dass was Verfassungsabweichlern und Frustwählern nicht passt, wird passend gemacht. Selbst wenn ihnen das nicht gelingt, wird zumindest die Illusion aufrechterhalten.


View details »


Postings gegen das Vergessen | Furcht und Elend in Europa | Servus, Solidarność

Thu, 10 Mar 2016 1:51:11 @scifiltr № 3

Servus, Solidarność

Am 362. Tag des Jahres 2015, ein Wink des Unheils 
zieht die Schlingen enger um den langen Arm des Solidarność. Reformation der Justizia verfassungswidrig. Solche Expertisen sind immer umstritten. Ein Warnschuß Champagner vor den Bug.


View details »


Postings gegen das Vergessen | Furcht und Elend in Europa | Kleines Vergissmeinnicht | Gemeinsam sein

Thu, 10 Mar 2016 1:51:11 @scifiltr № 3

Gemeinsam sein

Der 274. Tag des Jahres 2014 war vom Kalender gerissen.
Hyperlinke sahen Opposition gefährdet. 
Legten Verfassungsbeschwerde ein, wollten doch nur Helfershelfer sein.


View details »


Postings gegen das Vergessen | Furcht und Elend in Europa | Europäische Agenda 2030 | Seite 2

Sat, 18 Mar 2016 13:27:45 @scifiltr № 3

Europäiche Ägenda 2030

Noch 5037 Tage bis zum Frühjahr 2030. Die Türkei nimmt während der Syrienkrise Millionen Flüchtlinge auf. Die EU maßte sich an, dies mit 3 Milliarden zu vergüten. „Auf die Anerkennung warten, wäret nicht lang.“, dachte sich Brüssel. Doch Anerkennung bleibt einfach aus. Humanitäre Hilfe gibt es nicht zum Nulltarif, das bleibt eine europäische Selbstverständlichkeit.


View details »


Postings gegen das Vergessen | Furcht und Elend in Europa | Europäische Agenda 2030 | Seite 1

Thu, 10 Mar 2016 15:35:13 @scifiltr № 3

Europäiche Ägenda 2030

Noch 5045 Tage bis zum Frühjahr 2030. Eine Fotomontage erregte die Gemüter. Ja, wo kommt sie nur her. Die Rechte Neugier und Vogelschar auf solch’ Götzenbild nur nicht zu finden. Haben perfide Gaffer das Reichstagsbranding neu entdeckt und als Photo-Sabotageact in die Suchmaschinen gefrackt?


View details »


Postings gegen das Vergessen | Furcht und Elend in Europa | Die Apartheidsbewegung in Deutschland | Seite 3

Thu, 10 Mar 2016 15:36:45 @scifiltr № 3

Die Machtergreifung (Weltenbrand)

Am neunundsechzigsten Tag des Jahres waren es noch kaum zwei Landtagswahlen bis zum Countdown der Bundestagswahl 2017. Werden die Rechtspopulisten stille Heerschau oder neue Standarten halten, während Europa dem Morgenland entgegen segelt?


View details »


Postings gegen das Vergessen | Furcht und Elend in Europa | Die Apartheidsbewegung in Deutschland | Seite 2

Thu, 10 Mar 2016 15:33:51 @scifiltr № 3

Die Demokratiedämmerung (Ragnarök)

Am achtundfünfzigsten Tag des Jahres 2016 hat sich diese fabelhafte Tragödie zugetragen: Der moralische Außenseiter backt Tattorten mit faulen Eiern. Daß die keinem wirklich richtig schmecken kann, darauf brät er sich einen Storch. Diesen Sonntagbroiler dann, serviert man ihm zum Gerichte dann. Zum Wohl, ist ja klar, auf die Qual der Wahl, na klar.


View details »


Postings gegen das Vergessen | Furcht und Elend in Europa | Die Apartheidsbewegung in Deutschland | Seite 1

Thu, 10 Mar 2016 15:32:16 @scifiltr № 3

Wahlhalla

Am fünfundsechzigten Tag des Jahres 2016 fand die letzte Kommunalwahl in Hessen statt. Viele wa(r)teten mit Spannung auf den 5-Prozent-Hürdenlauf, der wohl das am bekanntesten und heiß umstrittenste Ergebnis rundum politische und nationale Minderheiten in Deutschland darstellen dürfte. Eine Lücke in der Demokratie, die als kleingedruckte Sperrklausel in Wahlgesetzen verbrieft ist.


View details »


Postings gegen das Vergessen | Furcht und Elend in Europa | Mauern im Kopf und ringsherum | Seite 2

Thu, 3 Mar 2016 16:38:53 @scifiltr № 3

Mauern im Kopf und ringsherum

„Wir schaffen das“, das Beste was die Politik zu bieten hat. Rosenmontag war es nicht. Ein linguistischer Impuls mit fadem Beigeschmack. Ein Aber sei ihr kein Begehren.


View details »


Postings gegen das Vergessen | Furcht und Elend in Europa | Mauern im Kopf und ringsherum | Seite 1

Thu, 3 Mar 2016 16:38:53 @scifiltr № 3

Mauern im Kopf und ringsherum

Der 8. Mai 1945 war der Tag, an dem die bedingungslose Kapitulation des Dritten Reiches inkraft trat und der zweite Weltkrieg in Europa beendet wurde. Von da an ein Gedenktag, an den sich jeder erinnern sollte. Von da an ein Gedenktag, an dem alle in sich gehen sollten.


View details »


Postings gegen das Vergessen | Stolz und Vorurteile | Die Frage nach der Identität

Tue, 23 Feb 2016 19:20:37 @scifiltr № 2

Weltanschauungen

Abendländisch zu leben ist, Kram zu verstehen, der die Welt nicht anschaulicher beschreibt, sondern Menschen in seinen Weltanschauungen bestärkt. Statt Spargel zu stechen und in Kleinteile zu zerbrechen, wird Polen umgekrempelt. Ein Hochgenuß der Poletarier. 


View details »


Postings gegen das Vergessen | Stolz und Vorurteile | Die Frage nach der Identität

Tue, 23 Feb 2016 19:20:36 @scifiltr № 2

Weißheit

Manche Menschen sind abergläubisch. Sie glauben an das Überleben der weißen Rasse. Doch sie glauben nicht an die Überlegenheit der weisen Masse. 


View details »


Postings gegen das Vergessen | Stolz und Vorurteile | Die Frage nach der Identität

Tue, 23 Feb 2016 19:20:36 @scifiltr № 2

Kleinkariert

Schotten und Iren trugen einst kleinkarierte Röcke, weil Männer so den Stolz auf ihre Wurzeln betonen wollten. Man musste einen Eid ablegen, um Mitglied zu werden. Jeder der mit dieser Tradition brach, war nicht mehr in Klan-Kreisen willkommen.

View details »


Postings gegen das Vergessen | Stolz und Vorurteile | Die Frage nach der Identität

Tue, 23 Feb 2016 19:20:36 @scifiltr № 2

Idylle

Kein Limes Limit oder Befestigungsanlage auf der Welt vermochte freien Völkern den Ausweg hinein in ein besseres Leben verwehren. Nur die Schranken im Kopf oder Zölle vermögen das zu tun. Die Politik tut Übriges dazu, man schummelt beim Mensch-ärgere-Dich-nicht. Das Handeln zeigt sich konserviert.

View details »


Postings gegen das Vergessen | Furcht und Elend in Europa | Flugblatt Beige Rose

Sun, 13 Feb 2016 01:55:04 @scifiltr № 2

An alle Haushalte und Unternehmen in Deutschland!

Sie wollen in unsere Köpfe eindringen, nur wie bekommen wir sie da wieder raus. Sie sind in unseren Herzen, nur wie gelangten sie hinein. Sie hatten willige Helfer und viele Helfershelfer haben sie noch.


View details »


Postings gegen das Vergessen | The Bashingtone Post | Anmerkungen über Krieg und Frieden

Mon, 8 Feb 2016 3:14:28 @scifiltr № 2

Ursache versus Wirkung

iColumn. Im Krieg sterben Menschen. Das ist eine Tatsache. Im Krieg sterben Menschen, insbesondere zum Vergnügen anderer Menschen. Das ist eine Sünde. Und letzten Endes ist Krieg auch ein sündhaft teures Vergnügen.

View details »


Postings gegen das Vergessen | The Bashingtone Post | Anmerkungen über Krieg und Frieden

Mon, 8 Feb 2016 3:06:01 @scifiltr № 2

Für und Wieder Flüchtlinge

iColumn. Man muss endlich damit aufhören, 99 Prozent der Flüchtlingen zu unterstellen, sie seien kriminell. Wie soll man denn einen Flüchtling bewerten, wenn man nicht bereit ist, über den Menschen als solches ein Urteil zu fällen.

View details »


Postings gegen das Vergessen | Furcht und Elend in Europa | Flugblatt Beige Rose

Fri, 22 Jan 2016 03:50:01 @scifiltr № 1

An alle Haushalte und Unternehmen in Deutschland!

Wer die Gesellschaft von Bürgern am rechten Rand der Gesellschaft sucht, hat von Bürgerrechten nichts verstanden. Wer von Meinungs- und Versammlungsfreiheit spricht und sie sich zunutze macht, um Journalisten zu denunzieren oder anzurempeln, der führt diese Rechte ad absurdum.

View details »


Postings gegen das Vergessen | Furcht und Elend in Europa | Flugblatt Beige Rose

Sun, 10 Jan 2016 17:20:05 @scifiltr № 1

An alle Haushalte und Unternehmen in Deutschland!

Angesichts der kontroversen Zwiespältigkeit, um die kommentierte Ausgabe „Mein Kampf“ vom „Ihr-wisst-schon-wen“, gilt es den Urhebern nur ein paar Gedanken zu würdigen.

View details »


The Bashingtone Post | Algorhythmus | Deutschlandtakt | Seite 2

Tue, 5 Jan 2016 2:29:11 @scifiltr № 1

Deutschlandtaktgefühl

Von der Etsch bis an die Maas,

von der Memel bis an den Belt,

haben wir euch herbestellt,

um euch zu sagen,

ihr seid willkommen, in Europa.

View details »


The Bashingtone Post | Algorhythmus | Deutschlandtakt | Seite 1

Mon, 4 Jan 2016 1:53:39 @scifiltr № 1

Ode an die freie Presse

Alle Medien sind sozial, alle Medien, alle!
Alle Tage wieder kommt das Faschistenkind

auf unsere Erde nieder, wo wir Menschen sind.

Kehrt mit seinen Reden ein in jedes Bürgerhaus

geht auf allen Rechtswegen mit uns ein und aus.

Steht auch dir zur Seite, still und unerkannt,

daz es treu‘ dich verleite an den rechten Rand.

View details »


The Bashingtone Post | Anmerkungen zur Europapolitik | Lippenbekenntnis

Sat, 16 May 2009 9:33:15 @scifiltr № 5

Wahlkrampf im Kreuz

iColumn. Am Sonntag, den 7. Juni wird das Europäische Parlament neu gewählt. Gehen sie hin? Warum tun sich Wahlverdrossene, zu denen ich mich einst zählte, nur so schwer damit?

View details »


The Bashingtone Post | Anmerkungen zur Arbeitsmarktpolitik in Deutschland | Lippenbekenntnis

Thu, 14 May 2009 3:07:31 @scifiltr № 5

Nichts als Pakt_lüstern

iColumn. Nur wenige Arbeitsmarktverantwortliche folgen dem Aufschrei Ausbildungsplätze bereitzustellen. Und viele beklagen weiterhin den Fachkräftenachwuchs.

View details »


The Bashingtone Post | Anmerkungen zur Arbeitsmarktpolitik in Deutschland | Lippenbekenntnis

Tue, 12 May 2009 3:25:00 @scifiltr № 5

Jetzt wird abgerechnet

iColumn. Schluss mit dem Pressebombardement der Bundesagentur für Arbeit, das die meisten wohl nicht länger ertragen wollen und viel zu lange erdulden mussten.

View details »


EuCh12 | Anmerkungen zur Europapolitik | Bürokratieabbau

Wed, 23 Feb 2008 18:01:35 @scifiltr № 2

Was Bürger über den Bürokratie-TÜV wissen sollten

iColumn. Mit dem international bewährten Standardkostenmodell sollen Bürokratiekosten für Verwaltung, Wirtschaft und Bürger messbar werden. Hierzu wurde eigens der Nationale Normenkontrollrat geschaffen. Im letzten Jahr unterzog er die Wirtschaft einer Erstuntersuchung. Die Ergebnisse offenbaren spürbare Entlastungen. Jetzt sollen weitere Bürokratiekosten auf den Prüfstand.

View details »


Anmerkungen zur Europapolitik | Europoly

Thu, 1 Nov 2007 15:58:27 @scifiltr № 11

Energieversorgung mit Anreizen für den Wettbewerb rüsten

iColumn. Die Politik will mit der Verordnung zur Anreizregulierung ein Instrument gegen die Verteuerung von Strom- und Gaspreisen parat haben. Damit sollen marode Strommasten und Versorgungsengpässe der Vergangenheit angehören. Energieverbraucher müssen mit Einschränkungen rechnen, so die Befürchtungen.

View details »


Anmerkungen zur Europapolitik | Europoly

Tue, 2 Oct 2007 17:26:03 @scifiltr № 10

Gefangen im Dilemma – Europa triumphiert, China trumpft

iColumn. China ein Jahr vor Olympia. Nur wenige übersehen den Gipfel des Olymps – Korruption ist ein Wachstumsmarkt. Die Beteiligten haben viele Gesichter und zeigen sie auch, wohl deshalb, da sie es keinesfalls verlieren möchten. Die Götter zeigen sich zurecht erzürnt. Rigorose Beispiele aus Jahrzehnten zeigen, wie China und Europa Anteil nehmen.

View details »


Anmerkungen zur Europapolitik | Europoly

Thu, 7 Jun 2007 16:32:30 @scifiltr № 6

Erfolg mit Defizit: Finanzminister verhindert Sanktionen

iColumn. Bis 2005 erhielt die Bundesregierung blaue Briefe aus Brüssel. Offenbar war das erneute und bewusste Schulden machen des Staates der vergangenen vier Jahre die Ursache gewesen.

View details »


Anmerkungen zur Europapolitik | Europa der verschiedenen Geschwindigkeiten | Vorsicht MBAs! – Künftige Eliten von Gestern

Sat, 1 Jul 2006 16:58:35 @scifiltr № 7

Vorsicht MBAs! – Künftige Eliten von Gestern

iColumn. Der Hochschulstandort Deutschland soll nach dem Beschluss der Kulturministerkonferenz (KMK) und auf Basis der von den europäischen Wissenschaftsministern unterzeichneten „Bologno-Erklärung“ zur Harmonisierung europäischer Studienstrukturen bis zum Jahr 2010 reformiert sein. Ausgerechnet fünf Jahre später wird Kritik an der Fähigkeit von Managern mit sogenannten Masterabschlüssen geäußert.„Nachkriegsschauplätze“ wie die Forderung nach Elite-Universitäten prägen die aktuelle politische Diskussion.

View details »


SCIENCEFILTR & wissensfiltr © 2007 – heute ⎮ All rights reserved by .
The unauthorized reproduction or distribution in any way of this copyrighted work on this website and other digital or printable publication based on this copyright or website that owned by him and other author is illegal.
Note: Ask for permission before copy and paste, print or link, like or share. Cause to do so is the proof that you are a human being that can think and not a Homo Android Erectus that is conditioned or programmed.