Lies mich

"Your Tube drives me crazy!", shout Jens T. Hinrichs out loud. Cos of this, he's tagging media files in a simple way, for example TeCh lounge, Not 2 MuChArts, I Luv BaCh, LoL.lywood and so on. There is no limit, but as a suggestion: Note, give more context to media files when it's missing. Understanding context as an user elementary criteria and a privilege. Visit him on YouTube

Rubriken ⎮ TViCh24 beta

Aktuelle Beiträge


I Luv BaCh | Bahnausblicke

Mon, 3 Oct 2011 17:17:30 @scifiltr № 10

Das Göltzschtal-Viadukt im Vogtland

Die aufgezeichnete Exkursion des Chemnitzer Gleisbaukreises bei Railbeton zeigt in Teilabschnitten die Sanierung (Elektrifizierung) der aus Ziegelsteinen erbauten Göltzschtal-Brücke entlang der Eisenbahnlinie Leipzig-Nürnberg. In schwindelerregender Höhe von 78 Metern konnte die Gesamtheit des einzigartigen Bauwerks überblickt werden. Die Nebengeräusche lassen unschwer erahnen, wie stark der Wind an diesem Tag blies. Das Viadukt hatte ursprünglich eine Breite von etwa 8 Metern. Die Breite soll nun 10,40 Metern betragen. Mit einer Länge von 579 Metern fUhrt die zweigleisige Bahnstrecke 6362 von Kilometer 94.597 bis Kilometer 95.176 Leipzig–Hof über das Tal der Göltzsch. Die Nebengeräusche lassen unschwer erahnen, wie stark der Wind an diesem Tag blies.

View Teil 1 » Teil 2 » Teil 3 » on YouTube


I Luv BaCh | Bahnaussichten

Thu, 6 Oct 2011 21:13:39 @scifiltr № 10

Mission zur Sonne – 50 Millionen Kilometer durch Niedersachsen

Uelzen. den 6. Oktober 2011 – Mission zur Sonne: TWINDEXX Vario Doppelstockzüge leisten die erste Etappe mit Bravur. Die Landesnahverkehrsgesellschaft (LNVG), die Osthannoversche Eisenbahngesellschaft (OHE) und die EVB (Eisenbahnen- und Verkehrsbetriebe) Elbe-Weser GmbH haben in punkto reibungsloser Zusammenarbeit mit der Bombardier Transportation GmbH unlängst Maßstäbe für den regionalen Schienennahverkehr gesetzt.

View details »


TViCh24 | Kurzfilm

Sun, 9 Mar 2014 21:02:27 @scifiltr № 3

Gemeinsam Allein

Eigentlich sind die vier Freundinnen Carla, Melina, Lisa und Christin eine ganz normale Clique.
Und wie es zu einer normalen Clique gehört gibt es auch Spannungen. Melina war offensichtlich nicht ganz loyal Christin gegenüber. Zur Wiedergutmachung haben sie ihre ganz eigenen Rituale. Melina muss mutprobenartig Aufgaben lösen, welche die Mädchen mit ihrem Handy bewaffnet auf Video bannen.
Schnell finden sie Gefallen am Inszenieren ihrer kleinen Filme und verlieren sich in einem Sog der sie immer noch einen Schritt weiter gehen lässt.

View details »


TViCh24 | Fernsehfilm

Wed, 1 Oct 2014 18:23:34 @scifiltr № 10

APP – Der Film

Der niederländische Spielfilm "APP" dokumentiert die fiktive Geschichte der 21-jährigen Psychologie-Studentin Anna (Hannah Hoekstra), die urplötzlich eine sogenannte IRIS-App auf ihrem Smartphone findet. Was zunächst mit einem freundlichen "Hallo, mein Name ist IRIS" beginnt, wird schon bald Annas alltägliches Leben auf den Kopf stellen. Ein wirklich sehenswerter Alptraum, dessen Nervenkitzel sich der Zuschauer nicht entgehen lassen sollte.

View details »


TViCh24 review | I can ReaCh it!

Tue, 18 Mar 2014 20:48:16 @scifiltr № 3

Fukushima 360° – Das atomgespaltene Leben der Opfer vom 11. März 2011

Brauchen wir noch ein Fukushima-Buch?

Ich denke, dieses ja, denn dem Autor geht es in erster Linie nicht um noch mehr Zahlen zum Unglück in Japan oder Bilder einer qualmenden Reaktorruine, obwohl auch derjenige, der gut recherchierte Fakten und Hintergrundberichte sucht, diese findet.
Leise und behutsam hat Alexander Neureuter die Schicksale der betroffenen Menschen in den Vordergrund gestellt. Menschen, die ohne eigenes Verschulden alles verloren haben und zudem um ihre Gesundheit und Zukunft fürchten müssen. Was wissen, was erfahren wir denn überhaupt noch aus Japan? Niemand scheint wirklich daran interessiert zu sein, dass bekannt wird, welche Ausmaße die Dreifachkatastrophe von Fukushima hatte.
Im Buch werden 44 Menschen porträtiert, die zwischen Hoffnung und Resignation ihren Alltag bewältigen: Der Leser kann auf eine fast unglaubliche Reise gehen und lernt das trostlose Leben der Menschen kennen, die aus der evakuierten Zone nichts, außer sich selbst retten konnten.
Doch die Strahlung hält sich nicht an menschgemachte Evakuierungszonen. Es gibt Orte in der Präfektur Fukushima, die deutlich radioaktiv verstrahlt sind, aber nie evakuiert wurden. Auch zu den dort lebenden Menschen nimmt Alexander Neureuter den Leser mit und lässt ihn, auch durch wunderschöne, großformatige Bilder, an ihrem Leben teilhaben.
Eines haben sie alle gemeinsam, den unerfüllbare Wunsch, dass es wieder so werde wie vor dem 11. März 2011 und der Leser kommt nicht umhin, am Ende des Buches zu fragen, was wäre wenn hier in Europa ein Atommeiler havariert.

View details »


I Luv BaCh | Bahnaussichten

Mon, 3 Oct 2011 22:54:07 @scifiltr № 10

Flüsterbremse mit LL-Sohlentechnologie auf Testfahrt in Österreich

Nach Skandinavien und Deutschland fuhr der EuropeTrain mit "Flüsterbremse" am 9. September in Deutsch Wagram ein. Zeitgleich hatten Vorstände der OBB Holding AG, der Rail Cargo Austria und der Präsident des Internationalen Eisenbahnverbands (UIC) zu einer Pressekonferenz eingeladen, um Einzelheiten des Projekts vorzustellen, wie die LL-Sohlentechnologie die Serienreife erlangen soll. Nicht zuletzt soll auch die Hälfte des Schienenverkehrslärms bei allen in Privatbesitz befindlichen Güterwaggonen optimal reduziert werden. Die topografischen Beschaffenheit der Alpenregion soll dabei besondere Erkenntnisse liefern.

View details »


Not 2 MuCh Arts | Schritt für Schritt

Wed, 29 Apr 2015 16:22:03 @scifiltr № 4

Die wichtigsten Kunstgriffe lernen

Figuren für Comics, Mangas oder Buchillustrationen lebendig zu gestalten und in einer für sie geschaffenen Umgebung korrekt wiederzugeben sind besondere Herausforderungen für Maler und Zeichner. Wie erzeugt man Atmosphäre? Wie macht man einen Charakter sichtbar?
Dieses exklusive Tutorial-Video vom 9. September 2011 gibt Antworten. Dieses und vier weitere Videos helfen den Kreativen, eigene Ideen aufs Internetpapyros zu bringen. Darüber hinaus zeigt die Künstlerin was man bei Ideen-Skizzen beachten sollte. Auch will sie vor allem Zuschauer ermutigen, selbst kreativ zu werden. "Ein tolles Programm, das den Einstieg in die Welt des Malens und Zeichnens sehr leicht macht“, sagt Anne Pätzke.

View details »


InCh without Frontiers | yoUturn – ein Überwachungsexperiment

Sat, 28 Mar 2015 22:29:20 @scifiltr № 3

Uraufführung | yoUturn – ein Überwachungsexperiment

Nach der erfolgreichen Uraufführung im Stadtraum München vom 9. und 17. Oktober 2013 stellte sich rund ein Jahr später erneut die prekäre Frage: „Wollt ihr Teil des Überwachungsexperiments „yoUturn“ sein?“ Erneut versuchte man die Mechanismen von Angst und Paranoia erlebbar zu machen. Am 19. März 2015 war es dann endlich soweit. Wer zuletzt am 29. März 2015 im Stadtraum von Berlin eine der begehrten Karten ergatterte, konnte das Phänomen der Personenüberwachung aus verschiedenen Perspektiven miterleben.

LANGFILM (20:59 min)

Die Regisseurin Christiane Mudra setzt sich in dem Theaterexperiment yoUturn mit dem Phänomen der Personenüberwachung aus verschiedenen Perspektiven auseinander und macht die Mechanismen von Angst und Paranoia in einer 1:1-Situation erlebbar. yoUturn beleuchtet unterschiedliche Aspekte der Observation - ausgehend von Menschenrechtsverletzungen durch die Stasi während der SED-Diktatur über menschenrechtswidrige Spyware-Exporte deutscher Hersteller bis hin zu den jüngsten Enthüllungen über die Überwachungexzesse durch die Geheimdienste NSA und des BND. Die Idee zu yoUturn ist deshalb auch keine Reaktion auf die Enthüllungen von Edward Snowden, sondern ist viel älter. Durch ihn hat das Thema allerdings völlig neue Dimensionen angenommen und ist spätestens seit der Handyaffäre um Angela Merkel, mit dem NSA-Untersuchungsausschuss im Bundestag sowie mit den jüngsten BND-Enthüllungen und seiner vermeintlichen Beteiligung an der Wirtschaftsspionage mitten im politischen Berlin und den Bundesbürgern angekommen. Nach der Münchener Uraufführung 2013 und den Neufassungen im Herbst 2014 wurde das Stück aufgrund der großen Nachfrage nun noch einmal in Berlin gezeigt.

Über das Projekt yoUturn findet in Kooperation mit Reporter ohne Grenzen, dem Literaturfestival Berlin und Silent Green sowie mit freundlicher Unterstützung durch eine Gastspielförderung des Kulturreferats der Landeshauptstadt München und die Rudolf Augstein Stiftung statt.

[Videonachweis – Konzept, Recherche, Text, Regie: Christiane Mudra / Ausstattung: Julia Kopa / Regieassistenz: Jenny Eyer / Mit: Kostis Kallivretakis, Monika Lembke (Zeitzeugin), Martin Heesch, Michail Fotopoulos; Pressemitteilung vom 5. Februar 2015: Reporter ohne Grenzen (ROG)]

Uraufführung vom März 2015 » |Oktober 2015 » auf YouTube ansehen


TeCh lounge | Dokumentarfilm

Wed, 29 Apr 2015 18:06:19 @scifiltr № 4

Netwars – Krieg im Netz

Die Wahrscheinlichkeit eines Cyberkrieges ist aktueller denn je. Aber noch immer werden die Folgen von virtuellen Angriffen unterschätzt. In diesem Dokumentarfilm von Marcel Kolvenbach verdeutlichen Hacker die Anfälligkeit eines lokalen Stromversorgers. Danach dürfte mehr als klar sein, dass virtuelle Angriffe nicht nur im oberflächlichen Kontext zu sehen sind.
[Videonachweise – Herausgeber: Bundeszentrale für politische Bildung, Produktion: 8. März 2014, Redaktion: Sabine Bubeck-Paaz (ZDF-Arte), Kamera: Gil Elkarif, Marcel Kolvenbach, Eina Manor, Zhaobin Ding, Maxim Sergienko, Hans Bender, Schnitt: Lars Billert, Drehbuch: Michael Grotenhoff, Marcel Kolvenbach, Ton: Rami Yazkan, Weigang Gu, Musik: Christian Barth, Andrew Mottl, Weitere: Arno Scholwin (Schnittassistenz), Michael Grotenhoff (Produzent), Matthias Kilian (Kameraassistenz), Nora Ambun-Suri (Produktionsleitung), Wolfgang Kerber (Produktionsleitung), Saskia Kress (Produzentin) / © 2014 Filmtank]

Zur Doku des Bundesamtes für politische Bildung (bpb) »


TViCh24 | Horrorfilm

Fri, 17 Jul 2015 01:03:51 @scifiltr № 7

Unkown User – Die Rache geht online

Laut Universial Pictures die neue Ära des Horrorfilms. Die Story spielt sich auf dem Desktop im Chat-Modus ab. Der Zuschauer wird in die Lage versetzt als wäre er selbst Teil des Chat-Roulettes; nur könne er nicht mit den Schauspielern interagieren oder ins Geschehen eingreifen. Das veranschaulicht aber meines Erachtens ebenso die Hilflosigkeit eines Stalking-Opfers. Weiter möchte ich da nichts weiter hinein interpretieren. [ Quelle: http://www.unfriended-film.de / youtube.com ]

View Trailer on YouTube »


TViCh24 | Fernsehfilm

Sat, 30 Apr 2016 18:31:02 @scifiltr № 4

Three Blind Mice – Mord im Netz

In dem Film aus dem Jahr 2003 spielt der Schauspieler Edward Furlong den Computerexperten Thomas Cross. Beim langen Surfen im Internet lernt der Protagonist eine Frau im Chat näher kennen. Eines Tages wird die Frau ermordet, was Cross durch die Webcam beobachtet. Er meldet die Tat, ohne präzise Angaben über Name und Adresse seiner Bekanntschaft machen zu können. Leicht gerät er dadurch in den Kreis der Verdächtigen. Mithilfe der Webspezialistin und Polizistin Claire will er seine Unschuld beweisen.

Zum Kommentar »


TViCh24 | Fernsehfilm

Fri, 30 Sep 2016 19:14:19 @scifiltr № 9

Das weiße Kaninchen

Die 13-jährige Sara befreundet sich im Online-Quiz mit dem angeblich 16-jährigen Benny. Hinter ihm verbirgt sich Simon Keller – Familienvater, Mitte 40, Lehrer. Sarah fühlt sich von „Benny“ mehr verstanden als von ihren Eltern. Als sich Sara via Internet in den gut aussehenden Kevin verliebt, gerät sie in eine Falle: Der 17-jährige erpresst sie mit der Drohung, Nacktfotos von ihr zu veröffentlichen. Keller alias Benny bietet dem verzweifelten Mädchen seine Hilfe an – nicht ohne Hintergedanken. Am Ende kann das LKA die Machenschaften nicht verhindern.

Zum Kommentar »


TViCh24 | Backlinks to 1984

Wed, 1 Jun 2016 14:39:18 @scifiltr № 6

US street signage change from XING to CROSS

In the year 2009, February 9 – Müssen nun auch Verkehrsschilder in den USA verschrottet werden, weil es Patentklagen hageln könnte?

View details »


TViCh24 | Backlinks to 1984

Mon, 12 Mar 2007 22:30:42 @scifiltr № 3

Nur wer genug Zink ha(ss)t obsiegt

In the year 2007, March 12 – „Zink sei der knuffigere Baustein für die architektonischen Pyramidenmodelle“, weissagte einst ein URL-Ergründer. Gestrige voraussagen die Vernunft des W_rtschaf_ens – diesseits angestammter oder stammelnder Flach-Manager und XY-Unbekannter mit Chromosomen-Vitamine.

View details »


I Luv BaCh | trainspotting

Sat, 21 Sep 2013 12:51:16 @scifiltr № 9

Chassis für Hybrid-Rangierlokomotive H3

Am letzten Samstag, den 21. September 2013 feierte das Bahnwerk in Stendal sein 140jähriges Bestehen mit einem Tag der offenen Tür. Als Highlight enthüllte man das Chassis für die Hybrid-Rangierlokomotive H3, das bis dato nur schwer anhand von Produktskizzen zu erahnen war. So konnte es seinen wahren Nutzen als modulare Produktionsplattform bisher nicht offenbaren (...)

View Video on YouTube »


I Luv BaCh | trainspotting

Fri, 3 Oct 2008 17:29:41 @scifiltr № 10

Rasender Roland der Rügenschen Bäderbahn (RüBB)

„Rasender Roland“ der Rügenschen Bäderbahn (RüBB) steht ordentlich unter Dampf. Die Lokomotive der BR 994802-7 hat vermutlich zuletzt einen großen Schluck aus dem Wasserkran getankt, der links von der Lok im Hintergrund gerade noch zu sehen ist. Das Objekt der Begierde wird allgemein als „Rasender Roland“ bezeichnet. Auf dem rechten Schmalspurgleis ist ein restaurierter Personenwagen in der typischen Rügengarnitur zu sehen, wie er auf der Bahnstrecke zwischen Binz und Göhren fährt (...)

View Video on YouTube »


I can ReaCh | rapid reading

Mon, 11 Nov 2013 16:00:11 @scifiltr № 11

Blitzgedanken eines anonymen Wordaholikers

iColumn.Montag, 9. Dezember 2013 @ 14:32 – Eve Calendar: Ich habe mir mal Dein Video auf Youtube angesehen und muss sagen, ich bin echt begeistert. Ich finde nicht, dass Du nuschelst, allerdings könntest Du beim nächsten Mal ein wenig langsamer lesen. Wird es denn ein nächstes Mal geben? Vielleicht in Leipzig? Aber die Texte finde ich super! Ganz ehrlich und wenn man da dann noch einen Bezug zum aktuellen Geschehen hat, kann man alles ja noch ganz anders einordnen. Ich bin schwer beeindruckt, obwohl diese sozialen Netzwerke mir so fremd sind, wie irgendwas in China…. Schick mir ruhig mal ein paar Textchen zum Nach-Fehlern-Suchen. Brauchst kein schlechtes Gewissen zu haben, ich mache das gern. :)

View Video on YouTube »


InCh | Internet without Frontiers | John McAffee's Illusion of Security

Fri, 6 Jan 2017 20:59:25 @scifiltr № 1

John McAffee's EveryKey

iColumn. What if this universal key is lost or stolen, you can freeze it through an App on a device, or by calling EveryKey Inc. But don’t use it with a Smartphone, you need an alternative backdoor. Doesn’t matter that this backdoor is an ultimate security gap. John McAfee has right, security is an illusion. I say just making money with a risk is safe. Welcome in the real world that gives us a surreal good feeling, money and dreaming.

View Video on YouTube »


EuCh12 | Anmerkungen zur Europapolitik | Bürokratie in Rätseln

Wed, 25 Jan 2017 23:28:56 @scifiltr № 1

Das verrückte Behördenlabyrind

iColumn. Man stelle sich nur vor, die „Expertokratie“ steckt in der Krise. Das Unterbewusstsein der Verantwortlichen klingt sich aus. Sie selbst wollen nichts vom Debakel wissen – und merken es nicht einmal. Sie sind Gefangen im Dilemma und winden sich darin.

View details »


EuCh12 | Anmerkungen zur Europapolitik | Bürokratieabbau

Wed, 23 Feb 2008 18:01:35 @scifiltr № 2

Was Bürger über den Bürokratie-TÜV wissen sollten

iColumn. Mit dem international bewährten Standardkostenmodell sollen Bürokratiekosten für Verwaltung, Wirtschaft und Bürger messbar werden. Hierzu wurde eigens der Nationale Normenkontrollrat geschaffen. Im letzten Jahr unterzog er die Wirtschaft einer Erstuntersuchung. Die Ergebnisse offenbaren spürbare Entlastungen. Jetzt sollen weitere Bürokratiekosten auf den Prüfstand.

View details »


SCIENCEFILTR & wissensfiltr © 2007 – heute ⎮ All rights reserved by .
The unauthorized reproduction or distribution in any way of this copyrighted work on this website and other digital or printable publication based on this copyright or website that owned by him and other author is illegal.
Note: Ask for permission before copy and paste, print or link, like or share. Cause to do so is the proof that you are a human being that can think and not a Homo Android Erectus that is conditioned or programmed.